Nutzerverwaltung

Jeder Bewohner erhält ein Nutzerkonto, mit dem er sein Internetzugang und seine Wohnheims-eMails verwaltet werden. Den Nutzernamen schreiben wir dir auf den Zettel, den du bei der Anmeldung erhältst. Er hat die Form vorname.nachname.

Die Datenbank wird alle 15 Minuten aktualisiert. Daher kann es manchmal dauern, bis die Änderungen aktiv werden.

MAC Adresse

Wir müssen aufgrund der Netzordnung der RWTH feststellen können, wer welche Daten durch das Netz geschickt hat. Mithilfe der MAC können wir sicherstellen, dass es wirklich du bist, der Daten verschickt und empfängt.

Wenn du plötzlich ein Gerät benutzt mit einer anderen MAC Adresse als wir für den Zugang freigeschaltet haben, müssen wir dich sperren. Dann reicht es aber, wenn du uns eine Mail mit der neuen MAC Adresse schickst. Eine MAC Adresse hat z. B. die Form 03:A8:F7:02:33:2A. Beachte, dass sie sich auf den Anschluss des Geräts bezieht: Für jeden Kabelanschluss und das WLAN hat dein Gerät jeweils eine eigene MAC Adresse.

  1. Die Konsole öffnen. Dazu das Startmenü öffnen und einfach cmd tippen.
  2. Den Befehl getmac /v ausführen.
  3. Die MAC Adressen sind unter Physisch. Adresse aufgelistet. Ist der Rechner über das Kabel verbunden, ist die Zeile Ethernet relevant. Bei WLAN entsprechend die MAC Adresse bei WLAN.
  1. Die Systemsteuerung öffnen.
  2. In die Suche Ethernet ID (für den Kabelanschluss) oder AirPort ID (für das WLAN) eintippen.
  3. Im gefundenen Menü wird die MAC entsprechend als Ethernet-ID oder AirPort-ID angezeigt.
  1. Die Einstellungen öffnen.
  2. Die Rubrik Allgemein auswählen.
  3. Die MAC Adresse ist unter Wi-Fi-Adresse aufgeführt.
  1. Die Einstellungen öffnen.
  2. Ganz unten die Rubrik Über das Telefon auswählen.
  3. Den Unterpunkt Status auswählen.
  4. Die MAC Adresse wird als WLAN-MAC-Adresse bezeichnet.

WLAN

Um das WLAN zu benutzen, musst du deine Geräte in der Sprechstunde anmelden. Dazu brauchen wir die MAC Adressen der Geräte, mit denen du das WLAN nutzen möchtest. Außerdem wirst du ein WLAN-Passwort setzen, welches sich von dem Kennwort deines Benutzerkontos unterscheiden muss.

eMail

Alle wichtigen Nachrichten des Wohnheims werden per Mail verschickt. Jeder Bewohner hat ein eigenes MMWeg eMail-Konto, kann sich die Mails jedoch auf eine bestehende Adresse weiterleiten lassen. Es ist wichtig, dass du diese eMails erhältst und liest.

Falls du statt der Weiterleitung lieber das MMWeg eMail-Konto benutzen möchtest, hast du zwei Möglichkeiten, die eMails zu lesen. Du kannst die Webmail Oberfläche (webmail.mmweg.rwth-aachen.de) benutzen oder das Konto über einen eMail Client wie Thunderbird abrufen.

Posteingang

eMail Adresse vorname.nachname@mmweg.rwth-aachen.de
Benutzername vorname.nachname
Passwort Dein bei der Anmeldung gesetztes MMWeg Passwort.
Verschlüsselung Passwort / Plain
Server mail.mmweg.rwth-aachen.de
Port 143 (STARTTLS)

Postausgang

eMail Adresse vorname.nachname@mmweg.rwth-aachen.de
Benutzername vorname.nachname
Passwort Dein bei der Anmeldung gesetztes MMWeg Passwort.
Verschlüsselung Unverschlüsselt
Server mail.mmweg.rwth-aachen.de
Port 25 (Keine Sicherheit)

Konntest du das Problem nicht lösen oder wurde deine Frage nicht beantwortet?

Schreib uns gerne eine Mail an netz-ag@mmweg.rwth-aachen.de. Bitte nimm Rücksicht darauf, dass wir unsere Freizeit dafür nutzen, alles am Laufen zu halten und dir Hilfe zu geben. Daher kann es passieren, dass wir etwas länger brauchen, um dir zu antworten.